Prozessindustrie: Simulation und Optimierung multiphysischer Probleme

In der Prozessindustrie können Ineffiziente Vermischungsprozessen zu hohen Verlusten und damit auch zu hohen Kosten führen. Häufig werden dabei analytische Berechnungen oder experimentelle Methoden angewandt, die jedoch einige Fragen hinsichtlich der Prozess- und Energieeffizienz offen lassen.

Eine Strömungs- und Partikelsimulationen kann Ihnen dabei helfen, ein tieferes Verständnis für Ihre Vermischungsprozesse in der Prozessindustrie zu erhalten und die Prozess- und Energieeffizienz zu steigern.

2019_Siemens_Banner_Prozessindustrie1_1200x628_01.jpgProzessindustrie: Simulation und Optimierung multiphysischer Probleme


Lernen Sie in unserem kostenlosen Online-Seminar die vorlagenbasierte Simulationsapp Admixtus kennen. Damit könnne Sie durch die einfache Erstellung von Rührkesselgeometrien, Vernetzungseinstellungen und der physikalischen Modellauswahl einfach und schnell Optimierungsstudien in der Prozessindustrie durchführen. 

Wir zeigen Ihnen außerdem, wie Simcenter STAR-CCM+ helfen kann Wärmeübergänge und Betriebszustände von Gas-Fluid-Systemen zu optimieren.

Inhalte des Online-Seminars:



  • Durchführung von gekoppelten DEM- (Discrete Element Method) und CFD- (Computational Fluid Dynamics) Partikelsuspensions-Simulationen

  • Optimierung von Wärmeübergängen und deren Einfluss an Scale-up

  • Optimierung von Betriebszuständen von Gas-Fluid-Systemen


Jetzt das Online-Seminar ansehen!

Leave a Reply